Linkaufbau - Branchenbücher

 

Branchenbücher wurden vor einiger Zeit als Geheimtipp gehandelt, nur um kurze Zeit später in Verruf zu geraten. Was stimmt denn nun?

Soll ich Branchenbücher zum Linkaufbau nutzen, oder besser nicht?

Einträge in Branchenbuchverzeichnisse

Ich sehe schon im Geiste, wie viele von Ihnen jetzt abwinken – das ist doch ein alter Hut, funktioniert heute nicht mehr – Branchenbücher sind doch Abzocke…. Usw.

Das mag alles sein und dennoch gibt es auch heute noch gute Branchenbücher, bei denen es sich lohnt, sich einzutragen.

Wichtige Voraussetzung:

Sie sollten im Vorfeld gut recherchieren und sich dafür wirklich Zeit nehmen. Die Auswahl der richtigen Branchenbücher entscheidet hier über die Wirkung. Die Branchenbücher sollten zu Ihrer Branche passen, ansonsten macht ein Eintrag keinen Sinn, je spezielle das Branchenbuch und je besser es zu Ihrer passt, umso besser.

Die zweite Voraussetzung ist das jeweilige Branchenbuch selbst. Hier gilt es, die Qualität der jeweiligen Webseite, insbesondere aus SEO Sicht zu beurteilen. Ist das Branchenbuch noch aktuell? Wie viele Eintragungen gibt es? Hat die Webseite eine vernünftige Anzahl an Besuchern? Handelt es sich nur um eine Auflistung, die niemand interessiert, oder bietet die Seite einen Nutzen für die Suchenden? 


Sie werden bei guter Recherche immer eine gewisse Anzahl von Branchen Bücher finden, die obige Voraussetzungen erfüllen. Der Eintrag erfordert ebenfalls ein wenig Zeit, rechnen Sie insgesamt mit Recherche und Eintrag bei ca. 20 Branchenbüchern mit 5-6 Stunden. Die Zeit ist aber gut angelegt. Nicht nur die Links, die Ihnen in jedem Fall helfen sondern oftmals erhalten Sie über gut gewählte Branchenbücher auch interessierte Besucher, die sich mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit auch in Käufer verwandeln lassen.



Übrigens: Falls Sie nicht die Zeit haben, die Eintragungen selbst vorzunehmen, bieten wir ebenfalls Branchenbucheinträge an, bei Interesse fragen Sie einfach bei uns an: 
vogel@pressemann.com


TIPP: Es gibt natürlich auch eine ganze Reihe von kostenpflichtigen Branchenbüchern, bei denen sich ein Eintrag ebenfalls oftmals lohnt. Manche davon bieten auch einen kostenlosen Basis Eintrag, oder einen kostenlosen Eintrag für eine gewisse Zeit an. Das würde ich ebenfalls empfehlen, auch wenn der Link dann nur für eine gewisse Zeit besteht, können Sie in dieser Zeit möglicherweise bereits einige Besucher und Aufträge verzeichnen. Vielleicht läuft es ja so gut, dass Sie sich entschließen, den Eintrag kostenpflichtig beizubehalten. Aber ACHTUNG! Einige der Einträge sind wirklich gut und es macht Sinn, über eine kostenpflichtige Fortsetzung nachzudenken. Andere wiederum machen richtig Druck, hier gilt es genau zu analysieren, und nicht dem Verkaufsdruck nachzugeben. Hier einige Branchenbücher, bei denen ein Eintrag ganz nützlich sein kann. Hier nicht enthalten sind die auf bestimmte Branchen spezialisierten Branchenbücher.

Beispiele dafür sind:

http://www.gelbeseiten.de/gsservice/Kostenloser-eintrag

https://services.dasoertliche.de/services/schnupperpaket/sp/

 

https://www.dastelefonbuch.de/


https://firma-eintragen-kostenlos.11880.com/firmeneintrag



Hier eine kleine Liste von Branchen Büchern, die noch eine gewisse Wirkung erzielen und zwar sowohl im Hinblick auf den Linkaufbau als auch um direkt Besucher zu gewinnen. Auch wenn wie immer gilt: Qualität geht vor Quantität, lohnt es sich hier durchaus eine gewisse Fleißarbeit zu betreiben und die eigene Seite in zumindest 25-30 dieser Branchenbücher einzutragen. Wenn Ihnen jeder einzelne dieser Einträge nur 20 Besucher im Monat bringt, dann sind das zusammen auch immerhin 500-600 Besucher und damit wahrscheinlich auch einige ernsthafte Interessenten und Kunden.

 

https://www.google.de/intl/de/business/

https://www.bingplaces.com/

https://www.stadtbranchenbuch.com/

http://branchenbuch.meinestadt.de/

https://web2.cylex.de/

https://www.goyellow.de/

https://register.city-map.com/

https://de.foursquare.com/

http://www.yellowmap.de/ProductSelect.aspx

http://www.branchenbuchsuche.de/

http://www.stadtplan.net/branchenbuch/

http://www.yasni.de/

https://www.unternehmensauskunft.com/

http://www.gewerbeverzeichnis-deutschland.de/

http://www.hotfrog.de/

http://www.branchen-info.net/

https://www.ortsdienst.de/

 

  

 

BONUS: Ganz ähnliches gilt für einen Eintrag in sog. Bewertungsportale, auch hier lohnt sich eine Recherche sowie eine Registrierung und Hinterlegung Ihres Firmenporträts, unabhängig davon, ob Sie dann das Bewertungsportal auch nutzen.

 

Hier nur ein kleiner, bei weitem nicht vollständiger Auszug:

 

https://www.yelp.de/

https://www.golocal.de/

https://www.kennstdueinen.de/

 

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihnen diese Informationen nützlich waren und eine wertvolle Hilfe bieten.

 

Herzliche Grüße

Rüdiger Vogel

 

P.S. Speziell für die lokale Suchmaschinenoptimierung kann auch ein Eintrag in sogenannte GEO Verzeichnisse Sinn machen.